Der Schrei nach Veränderung.

 

Meistens muss er sofort her. Wer kennt das nicht. Allerdings fehlt uns für einen Radikal-Schnitt meistens der Mut und eine neue Farbe soll es auch nicht immer gleich sein? Muss es auch nicht unbedingt – wir hätten da einen Vorschlag:

Der Macro-Pony war schon 2018 einer der großen Pony-Trends. Stars wie Emma Roberts oder Emma Watson zeigten sich sogar auf dem Red Carpet mit den Stirnfransen. Definitiv ein Look, der viel Mut verlangt, da er durchaus viel Stirn zeigt und den Fokus des Gegenübers auf die Augenpartie lenkt. Der gerade Schnitt verleiht dem Gesicht sofort mehr Kontur und wirkt edgy und cool. Ein toller Kontrast zu femininen und chicen Outfits.

So wie bei unserer Kundin Stefanie.

 
Mario Stockhausen